Dr. jur. Johannes Lameyer

"Mensch, bedenk' das End'
 das wird die höchste Weisheit genennt "

-Hans Sachs, Schuhmacher und Poet, 1514

Rechtsanwalt und Notar · Fachanwalt für Erbrecht · Fachanwalt für Familienrecht · Jahrgang 1950, verheiratet, zwei Kinder

Kanzlei Koppelstraße

SCHWERPUNKTE

  • Erbrecht
  • Höfe- und Landwirtschaftsrecht
  • Stiftungsrecht
Vita
1969    Abitur am Clemens-August-Gymnasium in Cloppenburg
1969 - 1974 Studium der Rechts- und Politikwissenschaft in Marburg und Göttingen
1974 Erstes Staatsexamen in Göttingen
1974 - 1976 Promotion in Göttingen; Thema: Streitbare Demokratie, eine verfassungs­hermeneutische Untersuchung, veröffentlicht bei Duncker & Humblot / Berlin in den "Schriften zum Öffentlichen Recht", Bd. 336
1976 - 1979 Referendarausbildung in Oldenburg
1979 Zweites Staatsexamen in Oldenburg
1979 Zulassung als Rechtsanwalt, Tätigkeit in Oldenburg und Lingen
1981 Eintritt in die Kanzlei
1995 Bestellung zum Notar
2000 Ernennung zum Fachanwalt für Familienrecht
2009 Ernennung zum Fachanwalt für Erbrecht

 

Rechtsgebiete
  • Baurecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Höferecht
  • Immobilienrecht
  • Landwirtschaftsrecht
  • Stiftungsrecht
  • Testamentsvollstreckung
  • Unternehmens-/Betriebsnachfolge
  • Verfassungsrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Wirtschaftsrecht

Aktuelles
Rechtsgebiete
Notariat